Hartmann Alsfeld
News


Übergabe der Fördergelder bei Hartmann!

Seit rund 25 Jahre unterstützt die Heinz und Gisela Friederichs-Stiftung gemeinnützige Institutionen und Vereine im Vogelsbergkreis.

Auch in diesem Jahr fand die traditionelle Spendenübergabe in unserem Hause statt. Neben unserem Geschäftsführer Christian Tuscher waren der Alsfelder Bürgermeister Stephan Paule, der Landrat Manfred Göring, der Geschäftsführer der Sparkasse Oberhessen Günter Sedlak, sowie die Vertreter der Vereine und Institutionen vor Ort.

Die Friederichs-Stiftung unterstützt die heimische Region nun schon seit dem Jahr 1991 und stellt mit Hartmann – die zu 80% Teil der Stiftung ist – einen der größten Arbeitgeber der Region dar. Seit der Stiftungsgründung 1984 verfolgt diese einen gemeinnützigen Zweck, der es vorsieht Institutionen, die sich im Besonderen für soziale, kulturelle oder naturwissenschaftliche Zwecke einsetzen mit Hilfe von Fördergeldern zu unterstützen und aktuelle Projekte zu fördern.

In diesem Jahr durften sich sechs Projekte über Fördergelder der Stiftung freuen.

Der Verein Regenbogen Alsfeld wurde mit 3000€ überrascht und wird mit dieser Spende den Bürgergarten in der Alsfelder Volkmarstraße weiter anlegen. Ebenfalls 3000€ gingen an die Alsfelder Musikschule, die für Notenliteratur, Musikinstrumente und die Unterstützung des Junioren-Streichensembles eingesetzt werden.

Der Verein der Alsfelder Kulturtage erhielt zur Investition in die „5. Alsfelder Kulturtage“ eine Spende in Höhe von 5000€. Den vierten Spendenempfänger stellt das Haus am Kirschberg – eine dezentralisierte Jugendhilfeeinrichtung in Lauterbach – dar, die das Geld in die Anschaffung eines Aufzugs für Kinder im Rollstuhl einfließen lässt.

Eine weitere Jugendhilfeeinrichtung wurde in diesem Jahr zum ersten Mal mit den Fördergeldern der Stiftung überrascht. Jugendliche mit psychischen Erkrankungen und jugendliche Suchtpatienten werden im Haus der Wildgänse in Schwalmtal intensiv betreut. Vor Allem Musik hilft den Jugendlichen die Geschehnisse zu verarbeiten, weshalb die erhaltenen 3000€ in ein Musikzimmer und Musikinstrumente investiert werden sollen.

Ein weiteres Projekt das zum ersten Mal Teil der traditionellen Fördergeldübergabe war ist die Lego-IT-AG der Stadtschule Alsfeld. Die AG beschäftigt sich mit Lego-Material, welches programmierbar ist und wird durch die erhaltenen Fördermittel weiteres Material anschaffen.

Manfred Göring fasste die Freude über die Spendengelder der Stiftung treffend zusammen: “Es ist eine tolle Möglichkeit, Fördermittel für Vereine und Institutionen in die Region zu bringen und die Region liebens- und lebenswerter zu machen.“